Mario Hopp Demminger Straße 20 89561 Dischingen-Eglingen Telefon 0 73 27-27 89 85 Fax -27 89 86 info@naturheilpraxis-hopp.de     Triggerpunkt Massage Die Triggerpunkt Massage ist eine spezielle Form der Massage. Trigger (Schmerzpunkte) entstehen, wenn sich Muskelfasern verhärten. Ursache dafür können Fehlhaltungen, Stress oder Überbelastungen sein. Diese Schmerzpunkte führen zu Blockaden und Schmerzen am Körper oder zu Sensibilitätsstörungen der Extremitäten. Triggerpunkte können auch zur Diagnose verwendet werden: Jeder Muskel, der überbelastet ist, strahlt Schmerzpunkte aus. Mit dieser Diagnose ist es dann möglich, die Muskelgruppen gezielt zu therapieren. Die Triggerpunkt Massage gehört zu den manuellen Therapieformen und wirkt auf neurophysiologischer Ebene. Die traditionelle chinesische Medizin spricht von Stauungen, die bei einem Triggerpunkt entstehen. Nervenimpulse, Lebensenergie (Qi), sogar Körpersäfte im Gewebe werden gestört – der Mensch ist nicht mehr im Fluss. Durch eine spezielle Massagetechnik werden nun die Triggerpunkte massiert und die Blockaden gelöst. Indikationen für diese spezielle, nachgiebige Massagetechnik sind zum Beispiel chronische Muskelverspannungen, Nacken-/ Rückenschmerzen, Tennisarm, Hüft- und Knieschmerzen. Auch Taubheitsgefühle der Finger können Anzeichen von Muskelverhärtungen im Nackenbereich sein und gezielt therapiert werden.