Mario Hopp Über mich Ich bin am 03.01.1979 geboren, bin verheiratet und habe 2  eigene Kinder sowie ein Pflegekind. Meinen Weg zur Naturheilkunde fand ich durch persönliche Erfahrungen. Meine Tochter litt mit 6 Jahren an einem schweren, schulmedizinisch nicht therapiefähigen Harnwegsinfekt.  Sie nahm monatelang Antibiotika ein, musste zahlreiche Besuche beim Urologen und eine Blasenspiegelung unter Vollnarkose über sich ergehen lassen. Nichts brachte Erfolg! Ich werde nie den Satz des Arztes vergessen, der sagte: „Die Schulmedizin ist in diesem Fall am Ende!“ Ich suchte nach einer Alternative und fand sie bei einer Heilpraktikerin, die mit nur einer Sitzung und Verabreichung von homöopathischen Mitteln meine Tochter von der Krankheit heilte.  Ich begann im Herbst 2006 meine Ausbildung zum Heilpraktiker bei den Paracelsus-Schulen. Am 01.12.2009 legte ich erfolgreich meine Prüfung - im ersten Anlauf - beim Gesundheitsamt Heilbronn ab. Im Mai 2010 eröffnete ich meine eigene Praxis und therapierte in einem kleinen Behandlungsraum. Im September 2011 wurde die Praxis ausgebaut. Die Erfahrungen, die ich bisher sammeln konnte, bestätigen, dass Körper, Geist und Seele im Einklang sein müssen. Es stellt sich oft die Frage, was im Krankheitszustand als erstes aus der Balance geraten ist. Das findet man nur heraus, indem man sich Zeit für seine Patienten nimmt, ihnen zuhört und sich ihrer annimmt. Ich nehme mir Zeit für Sie. Wenn ein Patient zu mir kommt, ist es so, als wenn man ein Buch aufschlägt. Jeder hat seine eigene Geschichte zu erzählen, jeder ist individuell...... Am 25. Januar 2013 wurde ich zum 1. Vorsitzenden des Vereins für Homöopathie und Lebenspflege in Nattheim gewählt und habe somit die Nachfolge von Heilpraktikerin Frau Ingrid Maier-Regel angetreten. Seit Dezember 2014 zusätzlich staatl. Geprüfter Ernährungsberater. In regelmäßigen Abständen finden u.a. Fastenkurse nach Hildegard von Bingen unter meiner Leitung statt. Seit 2013 Dozent bei der VHS Nattheim und in regelmäßigen Abständen für Gesundheitsvorträge im Landkreis unterwegs.  Seit 2015 als Dozent bei den deutschen Paracelsus-Heilpraktikerschulen in Tübingen, Ulm und München tätig. Neben den klassischen Lehrfächern bilde ich in Ulm und Tübingen auch ganzheitliche Ernährungsberater aus. Im April 2016 bin ich zum Präsidenten der “HANNEMANNIA - Deutscher Verband vür Homöopathie und Lebenspflege” gewählt worden. Demminger Straße 20 89561 Dischingen-Eglingen Telefon 0 73 27-27 89 85 Fax -27 89 86 info@naturheilpraxis-hopp.de